Magnetkopf
BOGEN Magnetköpfe findet man in zahllosen Anwendungen des täglichen Lebens überall dort, wo Informationen magnetisch geschrieben und ausgelesen werden müssen. Ein typischer Anwendugnsbereich sind Mautsysteme.

Sie begegnen BOGEN Magnetköpfen bei der Fahrt in den Urlaub an Autobahnmautstellen in Italien, Frankreich und Spanien.


Maut/Toll

Mutstation

Für Mautanwendungen gibt es mehrere unterschiedliche Lösungen, um Tickets mit Magnetstreifen zu lesen:

Für zahlreiche Autobahnbetreiber im europäischen Ausland liefert BOGEN Magnetköpfe , die in Kundengeräten an den Mautstationen bei schwierigen Umweltbedingungen wie Hitze, Feuchtigkeit und Staub eingesetzt werden. Die Kunden vertrauen dabei seit Jahren auf die hohe Robustheit und Zuverlässigkeit der BOGEN-Produkte. So hätten Funktionsprobleme z.B. während der Urlaubszeit für den Betreiber aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens unausweichlich Staus zur Folge.

Anwendungsbeispiel Mautsysteme

Für einen Hersteller von Mautstationen hat BOGEN einen Magnetkopf mit integrierter Verschließanzeige entwickelt. Der Magnetkopf meldet so rechtzeitig vor dem Ende der Lebenszeit an die Überwachungsstation, dass der Kopf zum Austausch ansteht. So kann ein rein zeitgesteuerter Austausch der meist schwerzugänglichen Köpfe vermieden werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …