Magnetkopf-Lösungen

BOGEN Magnetköpfe findet man in zahllosen Anwendungen des täglichen Lebens überall dort, wo Informationen magnetisch ausgelesen werden müssen, wie unter anderem in Parkhäusern, in Bankautomaten beim Geldabheben, bei der Echtheitsprüfung von Geldnoten oder auch als Zugangskontrolle am Flughafen oder Skilift.

Sie begegnen Ihnen bei der Fahrt in den Urlaub an Autobahnmautstellen in Italien, Frankreich und Spanien sowie bei öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen und Metros in vielen europäischen Städten sowie in Rio de Janeiro, Sao Paulo oder Santiago de Chile.

BOGEN Magnetköpfe werden weiterhin eingesetzt zur Personalisierung von  Magnetkarten für Banken, Handel und Dienstleistungsunternehmen als auch im Medizin- und Pharmabereich bei der Identifikation von Diagnostika wie z.B. Blutzuckermessstreifen.

Folgende Lösungen sind bereits realisiert worden:

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …