Magnetmaßstabstechnik

Die einzigartige BOGEN Produktionstechnik für magnetische Maßstäbe erfüllt viele Kundenanforderungen in Bezug auf Genauigkeit, Präzision und Wirtschaftlichkeit, die nicht von anderen Magnetisierungsprozessen eingehalten werden können. Das patentierte BOGEN Maßstabsherstellverfahren ist digital gesteuert und es können beliebige Muster mit höchster Genauigkeit erzeugt werden.

Der Maßstab wird in vielen Schritten zur Gewährleistung der höchstmöglichen Qualität produziert.

  1. Im ersten Schritt wird mit einer hohen Genauigkeit das magnetische Muster auf der Maßstab erzeugt.
  2. Im zweiten Schritt wird jede Polgrenze gemessen und geprüft, ob die Lage der Polgrenzen der Vorgabe entspricht.
  3. Wenn eine Polgrenze nicht innerhalb der geforderten Spezifikationen liegt, wird eine Korrektur berechnet und in einem weiteren Magnetisierungslauf alle nicht konformen Polgrenzen korrigiert. Dabei werden die Polgrenzen quasi auf die gewünschte Position verschoben.
  4. Die Magnetisierung wird dann erneut überprüft,

Dieseer Prozess der Überprüfung und Ummagnetisierung wird solange wiederholt, bis die Anforderungen des Kunden erfüllt sind.

Mit dieser patentierten Magnetcodierung können Mustervariationen, wie unterschiedliche Polteilungen oder spezielle Muster, schnell umgesetzt werden. Die Technologie erfüllt höchste Anforderungen an die Genauigkeit und ermöglichen den Einsatz aller nicht berührenden Magnetsensoren, wie Hall- oder MR-Sensoren. BOGEN kann andere Maßstabsgrößen und -geometrien leicht anpassen und entwickelt schnell und kostengünstig auch für bei kleinen Losgrößen eine kundenspezifische Lösung.

BOGEN produziert

  • Linear- und Rotationsmaßstäbe
  • mit jedem möglichen magnetischen Muster und Polteilung
  • in einzelne Spur oder mehrere Spuren,
  • absolut oder inkrementell
  • in kleinen und mittleren bis hohen Stückzahlen.

Die Produktion kann mit Prototypenmengen beginnen und wirtschaftlich auch zur Großserienproduktion genutzt werden. In Kombination mit dem BOGEN-Messkopf kann die höchste Systemgenauigkeit mit besonders optimiert Polteilungen erreichbar.

BOGEN treibt die Entwicklung dieser Technologie zu einer höheren Genauigkeit weiter voran, um weitere Wettbewerbsvorteile vor der Konkurrenz zu erzielen.

20.1 Maßstabsvarianten

BOGEN bietet eine große Produktpalette für Maßstäbe

  • Absolut und inkremental
  • Linear- und Rotativ
  • Lineare Maßstäbebreite 5, 8, 10, 20, 25 mm Breite als Standard, andere auf Anfrage Abmessungen
  • Rollenlänge bis zu 180 m, je nach Genauigkeit
  • Rotationsmaßstäbe mit Maßstab Spurbreite kleiner als 20 mm und Durchmessern von 3 mm bis 2,1 m
  • 1-4 Spuren
  • Jede Polteilung möglich
  • Mit Klebeband, leicht zu montieren
  • Mit einer Edelstahl-Schutzabdeckung
  • Hergestellt in einem starren Profil (Optional) 
  • Lieferung mit einem optionalen Profil für einfache Montage

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …