BOGEN erneut unter den 100 innovativsten Mittelständlern

von Holger Wilkening

Neues Geschäftsgebiet, neue innovative Produkte und neue zufriedene Kunden. BOGEN hat den Wandel zur magnetischen Messtechnik von der Magnetaufzeichnung geschafft. Daher wurde BOGEN Electronic GmbH zum zweiten Mal mit dem bundesweiten Innovationspreis „TOP 100“ ausgezeichnet. Innovationsmanagement, die Innovationsprozesse und das Innovationsklima im gesamten Unternehmen waren Hauptkriterien für die gewährte Auszeichnung. 

Mit seinen industriellen magnetischen Messlösungen zählt BOGEN weltweit zu den Technologieführern der Branche. Seit der Gründung 1951 hatte sich das Berliner Unternehmen jedoch lange Zeit auf die Produktion von Magnetköpfen für Tonbandgeräte, Geldautomaten und Mautsysteme konzentriert. „Wir sind ein frühes Opfer der Digitalisierung – nämlich der digitalen Musikaufzeichnung. Vor 25 Jahren haben wir den Produktbereich Magnettonaufzeichnung aufgegeben. Nach einem Zwischenschritt bei Kreditkarten und Parktickets mussten wir uns wieder neu erfinden. Wir sind nun erfolgreich im Bereich der magnetischen Messtechnik angekommen. Spannende Roboterprojekte und andere innovative Anwendungen kennzeichnen unsere Kunden, ob im Silicon Valley oder Fernost.“ erläutert BOGEN-Geschäftsführer Dr. Torsten Becker den Innovationsgedanken des Unternehmens. 

Die seit mehreren Jahren zweistelligen Wachstumsraten im Geschäftszweig der industriellen Magnetmesstechnik zeigen, dass die Innovationsstrategie des Berliner Mittelständlers die richtige ist. Inzwischen liefert BOGEN High-Tech made in Germany in die führenden Technologieregionen der Welt. Mit Produkten von der Stange kommt man hier allerdings nicht weit. Im Markt der modernen Automatisierung und Robotik sind zunehmend hochgenaue, applikationsspezifische Messlösungen gefragt, die BOGEN individuell für seine Kunden entwickelt. 

Wie weit der Wandel zu magnetischen Systemen im Bereich der industriellen Messtechnik ist, zeigt sich beispielsweise bei einem Medizinroboter, bei dem die Mehrzahl der über 100 Messaufgaben bereits durch magnetische Lösungen aus Berlin ersetzt wurde. 

Am 29. Juni 2018 überreichte der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar den TOP 100-Innovationspreis im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summit an Vertreter der BOGEN Electronic GmbH.

Innovationspreis TOP 100

Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Website. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …